Was sind nichttextile Teile tierischen Ursprungs?

Du bist ganz sicher schon ab und an, über den Zusatz: „dieser Artikel enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs“ gestolpert.
Doch was bedeutet das eigentlich?
Die europäische Textilkennzeichnungsverordnung verpflichtet neben der Materialkennzeichnung auch zur Ausweisung „nichttextiler Bestandteile tierischen Ursprungs“ auf dem Pflegeetikett im Produkt.
Hierbei kann es sich zum Beispiel um Etiketten aus Leder, Daunenfüllungen, wie auch Knöpfen aus Perlmutt oder Horn handeln.
Selbstverständlich bieten wir bereits jetzt schon eine große Auswahl von Artikeln ohne tierische Bestandteile an. Manche Artikel sehen zwar aus, als wären zum Beispiel die Knöpfe aus Horn gefertigt, letztlich handelt es sich aber lediglich um ein Material in Horn-Optik.

Die transparente Kennzeichnung soll es dir somit erleichtern, bewusste Kaufentscheidungen zu treffen.

War diese Antwort hilfreich?

(1) (0)

Konnten wir Deine Frage beantworten?