Datenschutzerklärung Esprit Friends

Kurzüberblick

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und das gilt selbstverständlich auch in Bezug auf die personenbezogenen Daten unserer Esprit Friends Mitglieder („Daten“). Wir informieren Sie hiermit, wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche Ansprüche und Rechte Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehen.

Gültig ab 25. Mai 2018.

Wichtige Kontaktdaten zu uns als verantwortliche Stelle: (siehe unten Nr. 1)

Kategorien von Daten:
Wir verarbeiten insbesondere die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie: Esprit Friends Registrierungsdaten, Daten zu Einkäufen und Treuepunkte, Präferenzen zu E-Mail und postalischer Werbung, im E-Shop und in der Esprit App geäußerte Produktinteressen, im E-Shop und der Esprit App erhobene Nutzungsdaten.

Teilweise stellen Sie diese Daten direkt zur Verfügung (z. B. im Rahmen der Registrierung oder bei einem Einkauf) und teilweise erheben wir diese Daten automatisch (z. B. beim Besuch unseres E-Shops oder unserer Esprit App oder beim Anklicken von E-Mail-Newsletter).

Verarbeitungszwecke
Wir verarbeiten Ihre Daten insbesondere, um die Leistungen im Zusammenhang mit dem Esprit Friends Programm zu erbringen, einschließlich auf Ihre Interessen zugeschnittene Produktinformationen.

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung Ihrer Daten ist insbesondere zur Durchführung des Esprit Friends Vertrages mit Ihnen und zur Verfolgung von berechtigten Interessen von uns erforderlich.

Soweit gesetzlich eine Einwilligung erforderlich ist, beispielsweise für bestimmte E-Mail-Werbung oder für bestimmte Kategorien von Cookies, bitten wir Sie um diese Einwilligung.

Kategorien von Empfängern Ihrer Daten
Neben den verantwortlichen Stellen haben gegebenenfalls externe Dienstleister, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen unterstützen, Zugriff auf Ihre Daten. Vereinzelt können sonstige Dritte wie Behörden, externe Berater oder bestimmte Geschäftspartner Ihre Daten erhalten.

Ihre Daten werden derzeit nicht außerhalb der EU verarbeitet.

Dauer der Speicherung Ihrer Daten
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten im Grundsatz für die Dauer unserer Vertragsbeziehung.

Ihre Datenschutzrechte, insb. Widerspruchsrecht
Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte geltend machen. Insbesondere möchten wir Sie auf Ihre Widerspruchsrechte hinweisen:

Bei Vorliegen von bestimmten Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn wir die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung mit einer Interessensabwägung begründen oder wenn die Datenverarbeitung das Profiling oder die Direktwerbung betrifft. Grundsätzlich werden wir Ihre Daten in diesem Fall nicht mehr verarbeiten.

Freiwilligkeit der Datenzurverfügungstellung
Es besteht keine gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung Ihrer Daten an Esprit. Allerdings können Sie nicht am Esprit Club teilnehmen, wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist vollkommen freiwillig. Wenn Sie Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, erleiden Sie zwar keine rechtlichen Nachteile, jedoch können Sie dann die Vorzüge und Leistungen des Esprit Clubs nicht genießen.

Datenschutzrechtliche Information im Einzelnen

1. Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stellen und Kontaktdaten

Esprit Friends ist ein Kundenbindungsprogramm für die gesamten Esprit Angebote und Dienstleistungen, unabhängig davon, von welcher Esprit-Gesellschaft die Angebote und Dienstleistungen erbracht werden. Deshalb sind mehrere Esprit-Gesellschaften gemeinsam für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Esprit Friends Programms verantwortlich im Sinne von Art. 26 DSGVO.

Esprit Europe GmbH
Esprit Allee
40882 Ratingen
Tel: 01 385 11 73
Fax: 01 385 11 74
E-Mail: service@esprit.at

Die Esprit Europe GmbH ist Ihr Vertragspartner für das Esprit Friends Kundenbindungsprogramm und insbesondere für die Verwaltung, Speicherung und Auswertung Ihrer Treuepunkte, Einkaufsdaten und Produktinteressen und für das Versenden von E-Mail-Werbung verantwortlich.

Esprit Retail B.V. & Co. KG
Esprit Allee
40882 Ratingen
E-Mail: service@esprit.at

Die Esprit Retail betreibt den Esprit Online-Shop und diverse Esprit Retail Shops: Hierbei erhebt die Esprit Retail diverse personenbezogene Daten von Ihnen, bspw. im Rahmen eines Einkaufs, bei der Anmeldung für Esprit Friends oder für den Newsletter sowie Daten zu Ihrer Nutzung der Webseite, und verwaltet die Einlösung von Treuepunkten bei einem Einkauf. Diese Daten werden an die Esprit Europe GmbH als zentraler Verwalter und Betreiber des Esprit Friends Programms weitergeleitet.

Esprit Global Image GmbH
Esprit Allee
40882 Ratingen
E-Mail: service@esprit.at

Esprit Global Image betreibt die Esprit App und erhebt über diese App personenbezogene Daten von Ihnen, bspw. im Rahmen einer Bestellung, bei der Anmeldung für Esprit Friends oder für den Newsletter sowie Daten zu Ihrer Nutzung der App, und verwaltet die Einlösung der Treupunkte bei einem Einkauf über die App. Diese Daten werden an die Esprit Europe GmbH als zentraler Verwalter und Betreiber des Esprit Friends Programms weitergeleitet.

Alle drei Esprit-Gesellschaften (nachfolgend bezeichnet als „Esprit“, „wir“, „uns“ und „unser“) sind als gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche i.S.d. Art. 26 DSGVO („Joint Controller“) tätig. Der von den Esprit-Gesellschaften gemeinsam bestimmte Zweck der Datenverarbeitung für das Esprit Friends Programm und die E-Mail-Werbung ist in einem Joint Controller Vertrag zwischen den Esprit-Gesellschaften detailliert festgelegt. Auf Nachfrage stellen wir gerne eine Zusammenfassung der wesentlichen Bestimmungen dieses Joint Controller Vertrages zur Verfügung. Trotz der Eigenschaft als gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche sind die drei Esprit-Gesellschaften keine gegenseitigen rechtlichen Vertreter.

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte für alle drei Esprit-Gesellschaften kann wie folgt kontaktiert werden:

dp@esprit.com.

2. Kategorien von Daten

Zur Durchführung des Esprit Friends Programms und für E-Mail-Werbung erheben und verarbeiten wir die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten.

 

Datenkategorie Beispiele
Esprit Friends Registrierungsdaten Name, Geschlecht, postalische Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (soweit angegeben) Esprit Friends Mitgliedsnummer, Esprit Friends Kontonummer, Esprit Friends Kartennummer, Datum und Kanal der Registrierung, Mitgliedschaftskategorie
Einkäufe und Treuepunkte Details zu Einkäufen bei Esprit, insbesondere Kanal, Zeitpunkt, Produkt, Einkaufswert, Produktinteressen, bevorzugte Preiskategorien, Rückgabe von Produkten, Anzahl der Treuepunkt, eingelöste Treuepunkte und Details zur Einlösung
Präferenzen zu E-Mail-Werbung Einwilligung in E-Mail-Werbung, Sprache, Häufigkeit, Reaktion
Präferenzen zu postalischer Werbung Widerspruch zu postalischer Werbung, Sprache, Häufigkeit, Reaktion
Produktinteressen Beruhend auf getätigten Einkäufen und dadurch gewonnenen Treuepunkten, beruhend auf den Produkten, die auf der Website, in der App oder in E-Mail-Newsletter angesehen wurden

 

Teilweise stellen Sie diese Daten direkt zur Verfügung (z. B. im Rahmen der Registrierung oder bei einem Einkauf) und teilweise erheben wir diese Daten automatisch (z. B. beim Besuch unseres E-Shops oder unserer Esprit App oder beim Anklicken von E-Mail-Newsletter)

3. Verarbeitungszwecke

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie anderen anwendbaren Datenschutzvorschriften zu den folgenden Zwecken:

• Durchführung des Esprit Friends Programms, insbesondere
• Verwalten Ihrer Treuepunkte, die Sie bei jedem Einkauf bei Esprit gewinnen, und Ihrer Mitgliedschaftsstufe (Friends, Gold, Platinum)
• Auswertung Ihres Esprit-Einkaufsverhaltens und Ihres Besuchs des E-Shops und der Esprit App in einem Kundenprofil, damit Sie auf sich zugeschnittene Angebote im E-Shop und der Esprit App, Einladungen zu besonderen Events und Gutscheine erhalten, einschließlich des Einsatzes von Cookies und ähnlichen Technologien zur Verknüpfung des Kundenprofils
• E-Mail-Werbung und postalische Werbung
• Persönliche und individuelle Kommunikation und Produktempfehlungen, entsprechend Ihrem Einkaufsverhalten, als eine Art „Shopping-Berater“
• Personalisierte(r) Online-Shop und Esprit App beruhend auf Ihren Interessen
• Einlösen von Ihren Treuepunkten in Form eines geldwerten Rabatts bei Ihrem nächsten Einkauf bei Esprit
• Verbesserung der Produkte und Dienstleistungen von Esprit
• Durchführung von gesellschaftsrechtlichen Geschäftsentscheidungen
• Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
• Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen

4. Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten zur Durchführung des Esprit Friends Programms ist zulässig, weil dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen zur Teilnahme am Esprit Friends Programm erforderlich ist und weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse haben. Unser überwiegendes berechtigtes Interesse begründen wir insbesondere wie folgt: Mit der Teilnahme am Esprit Friends Programm haben Sie Ihr Interesse an personalisierten Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen der verschiedenen Esprit-Gesellschaften bekundet, wir werten Ihr Einkaufsverhalten und Ihre Produktinteressen anhand objektiver Informationen aus, ohne sensible Persönlichkeitsprofile zu erstellen, und wir führen keine automatisierten Entscheidungen mit rechtlicher oder ähnlicher Wirkung durch.

Soweit gesetzlich eine Einwilligung erforderlich ist, beispielsweise für bestimmte E-Mail-Werbung oder für bestimmte Kategorien von Cookies, holen wir diese Einwilligung ein. Wenn die Einwilligung nicht erteilt wird, führen wir die Datenverarbeitungsprozesse, die eine Einwilligung zwingend erfordern, nicht durch.

Im Übrigen gestatten gesetzliche Erlaubnisnormen, wie steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen, die Verarbeitung Ihrer Daten.

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

5.1 Esprit: Esprit, als verantwortliche Stellen, hat nur insoweit Zugriff auf Ihre Daten, wie es zur Erreichung der Zwecke entsprechend der internen Aufgabenverteilung erforderlich ist. Hierzu werden intern nur denjenigen Abteilungen und Mitarbeitern Zugriff auf Ihre Daten eingeräumt, die den Zugriff tatsächlich benötigen.

5.2 Dienstleister: Wir haben Dienstleister eingeschaltet, die als Auftragsverarbeiter Zugriff auf Ihre Daten haben und diese für von uns konkret festgelegte Zwecke verarbeiten. Diese Auftragsverarbeiter können Marketing-Dienstleister, Website-Hosting-Dienstleister, IT-Support-Dienstleister oder Website-Analyse-Dienstleister sein.

5.3 Sonstige Dritte: Unter Umständen geben wir Ihre Daten an Behörden, externe Berater, Geschäftspartner oder Gerichte weiter.

5.4 Internationale Datenübermittlung: Obwohl derzeit alle Empfänger innerhalb der EU/EWR ansässig sind, müssen Sie damit rechnen, dass Empfänger zukünftig in einem Land außerhalb der EU/EWR ansässig sein können, das kein Datenschutzniveau bietet, welches im Vergleich zum europäischen Datenschutzniveau angemessen ist. Insbesondere Dienstleister können zukünftig in den USA sitzen. In diesem Fall wird Esprit entweder Dienstleister auswählen, die unter dem US-EU Privacy Shield Programm zertifiziert (Art. 45 Abs. 1 DSGVO) sind oder die mit Esprit die EU Standardvertragsklauseln, wie von der EU Kommission genehmigt, vereinbaren (Art. 46 Abs. 2 (c) oder (d) DSGVO).

6. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten im Grundsatz für die Dauer unserer Vertragsbeziehung. Das schließt auch die Anbahnung eines Vertrages mit ein (vorvertragliches Rechtsverhältnis).

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre über das Ende der Vertragsbeziehung oder des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses hinaus.

Ferner können spezielle gesetzliche Vorschriften eine längere Aufbewahrungsdauer erfordern wie z.B. die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) beträgt die regelmäßige Verjährungsfrist zwar drei Jahre, es können aber auch Verjährungsfristen von bis zu 30 Jahren anwendbar sein.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten und Rechte nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung der oben aufgeführten Zwecke aus einem überwiegenden berechtigten Interesse des Arbeitgebers erforderlich.

7. Ihre Datenschutzrechte

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte geltend machen:

• Recht auf Widerruf der Einwilligung: Wenn Sie bezüglich bestimmter Arten von Verarbeitungstätigkeiten Ihre Einwilligung gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dieser Widerruf beeinträchtigt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung oder soweit die Verarbeitung über eine andere Rechtsgrundlage gerechtfertigt werden kann.

• Recht auf Auskunft: So haben Sie das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten nach den Regeln von Art. 15 DSGVO (ggf. mit Einschränkungen nach § 34 BDSG).

• Recht zur Berichtigung: Auf Ihren Antrag hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten nach Art. 16 DSGVO berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.

• Recht auf Löschung: Wenn Sie es wünschen, werden wir Ihre Daten nach den Grundsätzen von Art. 17 DSGVO löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.

• Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Unter Berücksichtigung der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

• Recht auf Widerspruch: Ferner können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einlegen. Dieses Widerspruchsrecht besteht bei Vorliegen von bestimmten Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, und nur für Datenverarbeitungen, deren Rechtmäßigkeit auf einer Interessensabwägung beruht, die das Profiling betrifft oder die zu Zwecken der Direktwerbung erfolgt. Wir werden Ihre Daten in diesem Fall nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir sind gesetzlich berechtigt, Ihren Widerspruch abzulehnen. Ein Widerspruch gegen Direktmarketing, einschließlich Profiling, ist jedoch zwingend für uns und wir dürfen Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.
Soweit Sie Ihre Einwilligung für Direktwerbung erteilt haben und diese Direktwerbung nicht mehr erhalten wollen, müssen Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Auch haben Sie das Recht, Ihre Daten gemäß den Regularien von Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.

Beschwerde zur Datenschutzbehörde: Ferner steht Ihnen ein Beschwerderecht bei jeder zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO). Wir empfehlen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten, damit wir Ihr Anliegen schnellstmöglich und kundenorientiert lösen können.

Für eine zügige Bearbeitung bitten wir Sie, Ihre Anträge über die Ausübung Ihrer Rechte schriftlich an die nachfolgende Adresse oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten.

Esprit Europe GmbH
Esprit Allee
40882 Ratingen
dp@esprit.com

8. Umfang Ihrer Pflichten, uns Ihre Daten bereitzustellen

Es besteht keine gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung Ihrer Daten an Esprit. Allerdings können Sie nicht am Esprit Friends Programm teilnehmen, wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist vollkommen freiwillig. Wenn Sie Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, erleiden Sie zwar keine rechtlichen Nachteile, jedoch können Sie dann die Vorzüge und Leistungen des Esprit Friends Programms nicht genießen.

9. Sonstiges

Diese datenschutzrechtliche Information wurde zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2018. Esprit behält sich das Recht vor, diese datenschutzrechtliche Information von Zeit zu Zeit zu aktualisieren.